Der letzte Mohikaner

»Der letzte Mohikaner« ist der chronologisch zweite Band im fünfteiligen Lederstrumpf-Zyklus und thematisiert den Untergang der nordamerikanischen Indianerstämme durch die vorrückenden europäischen Siedler. Nach dem (historisch verbürgten) Massaker im britischen Fort William Henry 1757 werden zwei Töchter des Kommandanten Oberst Munro (Cora und Alice) von den Huronen entführt. Falkenauge, Chingachgook, Uncas und Major Duncan Heyward, der Geliebte der blonden Alice, ziehen los, um die Mädchen zu befreien.

James Fenimore Cooper (1789-1851) war ein amerikanischer Schriftsteller der Romantik. Sein umfangreiches Werk umfasst zahlreiche historiografische Werke, Essays und Satiren über Amerika wie Europa. Besonders bekannt sind bis heute seine fünf »Lederstrumpf«-Romane.

Auch die anderen Bände der Lederstrumpf-Romane sind im nexx verlag erschienen.

Der nexx verlag veröffentlicht Neu- und Wiederauflagen von besonderen Klassikern der Weltliteratur, die bezüglich Rechtschreibung und Lesegewohnheiten aufwändig „in die Gegenwart geholt“ werden, ohne den Text zu verfremden. Erleben Sie das Lesen dieser besonderen Bücher neu oder entdecken Sie die wunderbaren Werke für sich!

nexx classics – WELTLITERATUR NEU INSPIRIERT

Paperback bei Weltbild, Hugendubel, bücher.de oder Amazon kaufen.
eBook bei Weltbild, Hugendubel, bücher.de oder Amazon kaufen.

Sie erhalten diesen Titel auch in jedem Buchladen.

ISBN Paperback: 978-3-95870-248-6
ISBN eBook: 978-3-95870-381-0